Krankengymnastik

Der Therapeut ("Helfer auf dem Weg zum Heil") beurteilt anhand der Krankengeschichte die Funktionsstörungen und Beschwerden des Patienten. Mit manuellen Techniken werden die akuten Beschwerden verringert, um anschließend vorbeugende Stabilisation und Kräftigung durch Übungen und Tipps im Alltag zu erzielen. Anwendung findet Krankengymnastik sowohl im Bereich knöcherner, als auch muskulärer und nervaler Strukturen. Bei neurologischen Krankheitsbildern (z.B. Schlaganfall) werden durch gezieltes Training und Stimulation verloren gegangene Bewegungsabläufe neu eingeübt.

 


Physiotherapie-Praxis H.-W. Niemann * Schillerstraße 80 * 27472 Cuxhaven * Telefon: (04721) 666799 * Alle Kassen